Aktuelles

Kommende Aktivitäten und Aktionen:

Sonntag, 29.03.2020: Vortrag in Marienmünster

9:00 Uhr Messe in der Abteikirche, 10:00 Uhr Vortrag zum Projekt und Diskussion (!!!Aufgrund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit verschoben!!!)

Freitag, 3.04.2020, 18:00 Uhr – evangelischer Gottesdienst in Peissen, anschließend Vortrag zum Projekt Santatra (!!!Aufgrund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit verschoben!!!)

19. – 25.07.2020, Partnerworkshop in Paderborn. Aus Madagaskar nehmen teil Sr. Aimé (aus Antsirabe) und Tafita (aus Farafangana)

Samstag, 26.07.2020, Begegnungsnachmittag mit Tafita, auf dem Berghof in Warburg-Bonenburg

Vergangene Aktivitäten und Aktionen:


Samstag, 14.03.2020, 11:00 – 16:00 Uhr – Jahreshauptversammlung in Köln, Tagungs- und Gästehaus St. Georg, Rolandstraße 61, 50677 Köln

Tel.: (0221) 937020   20
Fax.: (0221) 937020   11
www.dpsg-koeln.de/gaestehaus-st-georg/
www.dpsg-koeln.de



Montag, 20.01.2020, 11:00 Uhr – Vortrag über das Projekt Santatra beim Christichen Bildungswerk Die HEGGE

Samstag, 18.01.2020 – Vorstandssitzung in Warburg

Samstag und Sonntag, 14. / 15. Dezember 2019 – Weihnachtsmarkt Altstadt Warburg

Zum ersten Mal machten wir von Santatra einen Stand beim Weihnachtsmarkt „Alle Jahre wieder“ in der Warburger Altstadt. Dieser nicht-kommerzielle Weihnachtsmarkt findet immer am dritten Advent vor einer malerischen Kulisse statt. Unser großes Team: Maria, Antonius und Markus Tillmann, Diana Uffmann, Domohina Andrianarivo, Tsiorinavalona Tiaray Rabemanantsoa, Arnhild Wöste und Dagmar Feldmann hatten alle Hände voll zu tun: Waffeln backen, Kaffee kochen, Marmelade, Plätzchen und Vanillezucker verkaufen, mit Leuten reden und das Projekt erklären, Geschirr spülen usw. Durch die vielen Helfer konnten wir uns ab und zu aufwärmen und die anderen (rund 30) Stände ansehen. Wenn auch das Wetter am Samstag sehr bescheiden und somit der Besuch überschaubar war, so hatten wir am Sonntag wirklich schönes Wetter, was von vielen, vielen großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern auch dokumentiert wurde. Eine ansehnliche Summe zur Finanzierung der Arbeit von Santatra kam zusammen und lohnte alle Mühe: Die Mühe des Plätzchenbackens (Diana), des Vorbereitens von Preisschildern, nützlichen Gegenständen und der Dekoration, die Herstellung von Vanillezucker mit Vanille aus Madagaskar (Tsiory) und natürlich der Arbeit am Stand incl. Auf- und Abbau. Gerne möchten wir im nächsten Jahr wieder bei „Alle Jahre wieder“ dabei sein.

Montag, 16. Dezember 2019, 20 Uhr – Gasthof Tegethoff, Brakel

Vortrag über Santatra bei der Adventfeier des Bauernverbandes im Kreis Höxter

Samstag, 23. November 2019 – Vortrag zum Projekt Santatra

Am 23. Novermber informiert Santatra e.V. die Aktiven des Libori-Cafés im Hotes Aspethera in Paderborn über die Aktivitäten des Vereins

Montag, den 28. Oktober 2019 – Schalomabend zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Kleinbauern in Madagaskar

Die Ökumenische Gemeinschaft lädt herzlich zum Schalomabend mit dem Thema „Unter widrigen Lebensbedingungen die eigene Existenz sichern – ein Projekt für Kleinbauern in Madagaskar“ nach Wethen ein.

Die Adresse lautet:

Laurentiushof,
Mittelstrasse 4
Diemelstadt Wethen

Samstag, 19. Oktober 2019 –  Vorstandssitzung von Santatra

Am 19. Oktober 2019 fand in Warburg (teilweise Teilnahme per Videoschaltung) eine Vorstandssitzung von Santatra statt.

Sonntag, den 1. September 2019 – Hoffest auf dem Lammertzhof

In diesem Jahr fand am 1. September auf dem Lammertzhof in Kaarst bereits zum 30. Mal das traditionelle Hoffest statt. Wir von Santatra Partnerschaft mit den Menschen in Madagaskar e.V. waren, wie auch in den letzten Jahren, dieses Jahr wieder dabei. Neben der Präsentation von Produkten aus Madagaskar und dem Austausch mit interessierten Besuchern, konnten wir die zahlreichen anderen Stände besuchen und uns über die Arbeit von Biobauern und anderen Organisationen informieren.

 

10. Afro-Ruhr-Festival in Dortmund – wir von Santatra e.V. waren dabei

Seit 10 Jahren findet in Dortmund das Afro-Ruhr-Festival statt. Organisiert wird es vom Verein Afrika Positive e.V.  mit dem Ziel, die Vielfalt des afrikanischen Kontinents allen Besuchern näher zu bringen, Interesse für die Situation in den verschiedenen Ländern zu wecken und Vorurteile abzubauen. Bei dieser Gelegenheit können sich die afrikanischen Länder mit Vereinen, Musik- und Tanzdarbietungen etc. vorstellen. Es gibt ein buntes Kinder- und Jugendprogramm, Theater, traditionelle Tänze, Workshops, afrikanisches Essen, Kunsthandwerk, Literatur und vieles mehr

In diesem Jahr waren wir, als Vertreter von Santatra Partnerschaft mit den Menschen in Madagaskar e.V. am Samstag, den 29.06. auch dabei.

Wir hatten unseren tollen neuen Flyer und verschiedenes Kunsthandwerk im Gepäck. Jede Menge musikalische und tänzerische Darbietungen und so manches nette Gespräch, in welchem wir von unserer Arbeit berichteten und Santatra bekannter machen konnten, ließen uns einen abwechslungsreichen und interessanten Tag verleben. Wir hoffen, den einen oder anderen Besucher neugierig auf Madagaskar gemacht zu haben.

Vielleicht sind wir nächstes Jahr wieder dabei.

Maria und Erwin Hartmann, Lena und Diana

Samstag, den 25. Mai 2019 – Konzert in Salzkotten-Scharmede

Im Rahmen der Vauß-Hof-Kultur des neu gegründeten, gemeinnützigen Vauß-Hof e.v. findet in diesem Jahr erstmals ein Sommer für nachhaltige Entwicklung statt.
In diesem Rahmen werden MusikerInnen im Vauß-Hof-Café Musik aus aller Welt erklingen lassen. Nele (Flöte und Gesang) und Ndaty (Gitarre und Gesang) machen akkustische Musik mit madagassischen (und deutschen) Einflüssen auf madagassischer Sprache. Ihr Repertoire reicht von Eigenkompositionen bis hin zu Coversongs von bekannten madagassischen Liedermachern. Sie werden zwischen 15 und 18 Uhr immer wieder für kleinere Sessions im Café auftreten.

 

Samstag, den 9. März 2019 – Mitgliederversammlung unseres Vereins SANTATRA – Partnerschaft mit den Menschen in Madagaskar e.V.

Am Samstag, den 9. März 2019 findet die Mitgliederversammlung unseres Vereins in Bielefeld statt. Mitglieder und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen. Für weitere Informationen nehmt bitte Kontakt mit dem Vorstand auf.